Hamburger Jazzband im Island



Etwas versteckt liegt die Event-Location Island nahe am Wasser im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Der Mittelkanal und Oberhafen sind fußläufig erreichbar. Die mit Kopfstein gepflasterte Straße untermalt den Industrie-Charakter der umliegenden Gebäude. Liebevoll wurde das Island in eine black & white Eventlocation verwandelt. Das Farbspiel aus Schwarz und Weiß zieht sich als roter Faden durch das Design-Konzept. Ein sehr heller Raum mit hohen Decken und einer offenen zweiten Ebene lässt Platz für Veranstaltungen jeglicher Art. Ob Konzerte, Geburtstage, Lesungen oder eine Hochzeitsfeier, alles ist im Island möglich. Das Personal ist ausgesprochen nett und weiß mit seiner lockeren und freundlichen Art die Gäste Willkommen zu heißen.
Das Outfit der Hamburger Jazzband Jazz Appeal, könnte passender nicht sein. Vor einer weißen Wand platziert stehen die drei jungen Männer in ihren schwarzen Anzügen und begrüßen die Hochzeitsgäste mit grooviger Jazz- und Pop-Musik. Der Raum bietet wenig Platz um sich zu verlaufen, so dass durchgehend eine familiäre Atmosphäre herrscht und die Gäste interessiert der Band lauschen können. Der Klang von Saxofon, Gitarre und Kontrabass dringt unaufdringlich aber hörbar durch die Sitzreihen und die Gäste genießen während des Dinners den Sound von Hits wie "Let's stay together", "What a wonderful world" oder auch spontanen Songwünschen aus dem Publikum wie "Fields of gold".
Nach der Vorspeise und dem Hauptgang wartet ein für die Hochzeit engagierter Eiswagen vor der Tür und bietet den Gästen die passende Abkühlung an diesem lauen Frühsommerabend.

Stacks Image 410

Stacks Image 412